Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten

Sehr geehrte Angehörige von Patienten

 

Herzlich willkommen auf den Webseiten der Abteilung für Gastroenterologie und Endokrinologie der Universitätsmedizin Rostock.

 

An unserer Abteilung versorgen wir Patienten mit Krankheiten des Magen-Darm-Traktes, der Leber und der Bauchspeicheldrüse sowie in der Sektion Endokrinologie Patienten mit Krankheiten der hormonbildenden Organe, des Knochens und des Stoffwechsels.

 

Bei der Versorgung unserer Patienten stehen die optimale medizinische Behandlung und menschliche Betreuung im Vordergrund. Dabei können wir auf das umfangreiche Leistungsspektrum der Universitätsmedizin zurückgreifen. Klinische Forschung erlaubt es uns, neue Erkenntnisse über einige Krankheiten unseres Fachgebietes zu gewinnen sowie im Rahmen von Studien neue Behandlungen anzubieten und zu testen. Daneben haben wir einen grundlagenwissenschaftlichen und klinischen Forschungsbereich, der an unsere klinischen Schwerpunkte anknüpft.

 

Im folgenden haben wir Informationen für Patienten und Angehörige und Informationen für zuweisende Ärzte und Kliniken inhaltlich getrennt.

 

Darüber hinaus finden Sie Informationen

zu unseren Fortbildungsveranstaltungen

zu unseren Forschungsschwerpunkten

zu den Inhalten unserer Lehrveranstaltungen

zu Stellenangeboten für Ärzte und Doktoranden und Diplomanden, Master- und Bachelor-Studenten

 

Ihr

Prof. Georg Lamprecht

Seite drucken nach oben



So erreichen Sie uns

Universitätsmedizin Rostock

Zentrum für Innere Medizin, Klinik II
Abteilung für Gastroenterologie
Ernst-Heydemann-Str. 6
18057 Rostock

 

Sekretariat:
Tel.: 0381/494 7481
Fax: 0381/494 7482

 

Zentrale Patientenanmeldung der Abteilung

Tel: 0381/494 7400
Fax: 0381/494 7402
gastroenterologie@med.uni-rostock.de


Informationsflyer für stationäre Patienten und ihre Angehörigen

Flyer

 

________________________

Stellenangebot

 

Assistenzärztin/Assistenzarzt

Die Position ist für eine/en Berufsanfängerin/er oder eine/en Kollegin/en mit bereits mehrjähriger Erfahrung in der Inneren Medizin geeignet, die/der die Weiterbildung im Fach Innere Medizin mit dem Schwerpunkt der Abteilung anstrebt.

Zusammen mit den anderen Abteilungen des Zentrums für Innere Medizin bieten wir Ihnen eine strukturierte Ausbildung in der ganzen Breite der Inneren Medizin.

Wir erwarten Engagement in einem unserer klinischen Schwerpunkte oder in einer unserer wissenschaftlichen Arbeitsgruppen sowie Interesse an der studentischen Lehre. Ein Anknüpfungspunkt an Ihre weitgehend abgeschlossene Promotion ist vorteilhaft, aber nicht Bedingung.